Französisch - Haupt- und Realschule Brake

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Französisch

Unsere Schule > Schulleben > Schnuppertag 2013

Mit viel Bewegung in die Sprache eintauchen


Die Kinder aus der Grundschule Kirchhammelwarden werden von Frau Culhaci in ihrer Französischstunde ganz schön gefordert.

Als Ziel der 20 Minuten sollen die Kinder auf Französisch bis 10 zählen können. Dabei wird jede Zahl mit einer bestimmten Bewegung oder einem bestimmten Gefühl verbunden. So wird zum Beispiel „Neuf" (= Neun) mit einem genervten Unterton ausgesprochen, um die Zahl besser im Gedächtnis behalten zu können.

Die Betreuer aus der neunten Klasse, Kasim und Lucien, sind für die Gruppe eine große Stütze. Sie unterstützen die Lehrkraft und die Grundschüler und machen aktiv mit.

Man sieht, dass sie die Gruppe ins Herz geschlossen haben. Am Ende traut sich sogar eine Grundschülerin ganz allein auf Französisch bis 10 zu zählen und siehe da: Es funktioniert.

Am Ende der 20 Minuten verteilt dann Frau Culhaci an die Grundschüler eine Urkunde, die den Erfolg der Stunde bestätigt.

Nun können die Kinder ihren Eltern zu Hause ganz stolz den ersten Erfolg auf der Haupt- und Realschule präsentieren.
Frau Culhaci empfand den Schnuppertag ebenfalls als erfolgreich. Sie freut sich über die Erfolge der Kinder und hofft, dass sie einen bleibenden Eindruck der Französisch-Stunde vermitteln konnte.

(Fotos und Texte: Anna Ringwelski)


In die Küche

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü