Jugend trainiert für Olympia - Haupt- und Realschule Brake

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugend trainiert für Olympia

Unsere Schule > Schulleben > Sportliche Aktivitäten

Fußballmannschaft der HRS Brake besteht Belastungsprobe

Am Dienstag, den 16.04.2013 nahm die Fußballmannschaft der HRS Brake am Kreisentscheid des Schulsportwettbewerbs „JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA“ in Nordenham teil. Dieser Wettbewerb wird in der ganzen Bundesrepublik ausgerichtet und ist mit ca. 800.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der weltgrößte Schulsportwettbewerb. In der Jahrgangsgruppe II (Jahrgänge 1997 – 1999) gab es noch zwei andere Mannschaften aus der Wesermarsch, das Gymnasium Nordenham und die Oberschule Nordenham, die um den Einzug in die nächste Runde kämpften.


Die aufgrund der Jahrgangszusammensetzung neu zusammengestellte Schulmannschaft musste sich spielerisch und taktisch zunächst einmal „finden“. Im ersten Spiel dominierte das Gymnasium Nordenham das Spiel. Unsere Mannschaft startete zwar mit großer Motivation, aber insgesamt reichte es nicht, um die gegnerische Mannschaft unter Druck zu setzen. Die taktische Ausrichtung unserer Mannschaft trug dazu bei, dass sie ihre Stärken nicht zeigen konnte. Für die Zukunft wurden aber wichtige Erkenntnisse gesammelt, um in der nächsten „Saison“ besser aufgestellt zu sein.


Nach dem Spiel wurde innerhalb der Mannschaft heftig diskutiert und es wurde eine neue taktische Ausrichtung erarbeitet. Die 6:0-Schmach aus dem ersten Spiel sollte unbedingt ausgebügelt werden. Natürlich stand die Mannschaft in dieser Situation ganz schön unter Druck. Die längere Wartezeit auf das nächste Spiel vertrieben sich die Spieler auch mit dem Verbessern ihrer technischen Fähigkeiten.


Im zweiten Spiel zeigte sich die Mannschaft kampfstark. Sie bot der Oberschule Nordenham ordentlich Paroli. Je länger wir das 0:0 hielten desto selbstsicherer wurde die Mannschaft. In der fünften Minute des Spiels gab es einen Freistoß ca. 10 Meter hinter der Mittellinie auf der gegnerischen Spielfeldseite. Nick Platte trat an, schlug den Ball weit vor das Tor und wie aus dem nichts kam dort Bekir Yapici angerauscht, der den Ball platziert und unhaltbar mit dem Kopf verwandelte. Ein weiterer Höhepunkt der Partie war ein Pfostenschuss von Besart Tjaqaj, der leider nicht mehr ins Tor ging. Am Spielfeldrand hat der Trainer Herr Poller mit- gelitten, sah aber wie seine Mannschaft am Ende verdient mit 1:0 gewann. Ein faires Turnier ging zu Ende und die HRS Brake schloss als Zweiter von drei Mannschaften ab. So ging diese „Schulfußballsaison“ versöhnlich aus.


Im Schuljahr 2012/2013 nahm die HRS Brake an folgenden Fußballturnieren teil.

  • Barmer/GEK Cup  

     Vorrunde-Wesermarsch
     Zwischenrunde-Oldenburg

  • Wintercup    Heimturnier unserer Schule

  • Horst-Eckmeyer-Cup   Hallenturnier des Schulzentrum Eversten in Oldenburg

  • Jugend trainiert für Olympia Kreisentscheid


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü