Rauchen - Haupt- und Realschule Brake

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rauchen

Eltern und Schüler



Ein immer wiederkehrendes Thema - und vor allem für die Nichtraucher eine besondere Plage!






Das Rauchen in der Schule


Nach dem Erlass "Rauchen und Konsum alkoholischer Getränke in der Schule" vom 03.06.2005 ist für alle Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums das Rauchen in der Schule, auf dem Schulgelände und bei Schulveranstaltungen außerhalb der Schule verboten.

Das Verbot gilt auch für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Die Schule ist gezwungen, das absolute Rauchverbot für alle Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums streng zu überwachen und bei Verstößen entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Eltern ihren Kindern das Rauchen erlaubt haben.

Die schulischen Maßnahmen können nach entsprechenden Verwarnungen, über die auch die Eltern informiert werden, sogar zu einer Klassenkonferenz führen, auf der eine Erziehungs- oder darüber hinaus eine Ordnungsmaßnahme, beispielsweise den Ausschluss vom Unterricht für eine bestimmte Zeit für hartnäckige „Wiederholungsraucher“,  beschlossen werden kann, da es sich hier um einen schwerwiegenden Verstoß gegen unsere Schulordnung handelt.

Außerdem wird überwiegend auf den Toiletten geraucht, was nicht gerade zu einer Verbesserung der Situation in diesem Bereich der Schule führt und mittlerweile immer mehr Schülerinnen und Schüler, die selbst Nichtraucher sind, erheblich stört.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü