Schuljahr 2012 - 2014 - Haupt- und Realschule Brake

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schuljahr 2012 - 2014

Unsere Schule > Archiv > Ältere Beiträge

Ereignisse aus dem Schuljahr 2012 bis 2014

 


Am Donnerstag, 8. November 2012 hat der jährliche Elternabend zur Information der Eltern der Grundschüler stattgefunden. Die Informationen dazu gibt es auch als Diashow.

Am 22. Juni 2013 haben wir erstmals in einer gemeinsamen Feierstunde mit anschließendem Abschlussball die Erfolge unseres 10. Jahrgangs gewürdigt.
Mehr Infos und einen ausführlichen Text gibt es hier
oder klicken Sie dazu auf das Bild.

Im Juni 2013 hat erneut im Rahmen unseres Verkehrserziehungskonzepts die Fahrradprüfung für unsere 5. Klassen stattgefunden, die dankenswerterweise von Frau Barelmann organisiert wurde und in Zusammenarbeit mit der Polizei und dem AMC Brake durchgeführt werden konnte. Mehr Infos gibt es hier.

Am 15. Mai 2013 hatten wir Besuch von zahlreichen Schülerinnen und Schülern aus insgesamt 6 Grundschulen. Die jetzigen Viertklässler waren eingeladen, ihre neue Schule, die sie im nächsten Schuljahr besuchen werden, schon einmal kennenzulernen. Es ging uns dabei aber auch im Besonderen darum, den Grundschülern, den kommenden Übergang aus den kleineren Grundschulen in unsere Schule zu erleichtern, indem sie neben verschiedenen neuen Fächern und dem großen Gebäude auch ihre „Buddies" kennenlernten. Diese werden sich dann als unsere Ältesten im neuen Schuljahr bei vielen Fragen und eventuellen Problemen um die neuen 5.-Klässler kümmern.
Ausführliche Informationen und einige Bilder zum Schnuppertag 2013 gibt es beim Klick auf den kleinen Schnupperhund! Aber auch die Presse hat darüber berichtet.

Seit heute stehen die neuen Listen für die Schulbuchausleihe des kommenden Schuljahres im Downloadbereich zur Verfügung. Wer sich jetzt schon informieren will oder später die Listen noch einmal benötigt, kann sie sich herunterladen und ausdrucken. Natürlich werden sie in den kommenden Tagen auch einmal als Kopie an unsere Schülerinnen und Schüler ausgeteilt.

Bei Nachfragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an Frau Kierstein, die sich in allen Fragen rund um die Schulbuchausleihe auskennt, auch  hinsichtlich der zu zahlenden Beträge und eventueller Ermäßigungen. Frau Kierstein wird alle Fragen und Probleme vertraulich behandeln. Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer der Schule, am besten in den Pausenzeiten
.

37 Hauptschüler der HRS Brake sammelten im April 2013 jede Menge Erfahrung in der Millionen-Metropole London. Mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Kohl und Frau Kierstein sowie den Lehrkräften Frau Lüers und Herrn Dresen machten sie sich am Montag um 6 Uhr mit dem Bus auf den Weg. Die Unterbringung in Gastfamilien war mit viel Aufregung verbunden, aber die Schüler stellten erleichtert fest, dass sie sich verständigen konnten. Am Ende der Woche waren die meisten auch mit dem U-Bahn-System vertraut. (ganzen Text lesen)

Die Schülerinnen und Schüler der 9a und 9e haben zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Barelmann eine Ausstellung mit selbsterstellten Bildern zu dem Künstler Friedensreich Hundertwasser organisiert. Dazu gibt es einige Fotos und Berichte in der Presse. Hier geht es zu den Berichten der Nordwest-Zeitung und der Kreiszeitung Wesermarsch; hier gibt es die Fotos.

Am Montag, 11.03.2013 und am Mittwoch,13.03.2013 werden wieder unsere beiden Elternsprechtage in diesem Schulhalbjahr stattfinden. Wir bieten Sprechzeiten an beiden Tagen in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr an. Die Listen zum Eintragen der Termine werden ab Mittwoch, 6.3.2013 im Verwaltungsbereich der HRS ausgehängt, so dass sich die Eltern oder Schüler / Schülerinnen zu dem gewünschten Termin dort eintragen können.
Einige Lehrkräfte werden jedoch auf Grund ihrer Teilzeitbeschäftigung an nur einem Tag anwesend sein, genauere Informationen können dann den Aushängen entnommen werden. Der Elternbrief mit weiteren Informationen kann hier nachgelesen
werden und steht auch als Download zur Verfügung.

Am 25. April 2013 findet wieder der jährliche Girlsday/Boysday statt. Unsere Schülerinnen und Schüler können (und sollten eigentlich auch) gern teilnehmen. Die notwendigen Anmeldeformulare gibt es auf unserer Website im Downloadbereich oder direkt unter http://www.girls-day.de/.

Es gibt zum Nachmittagsangebot für das 2. Halbjahr 2012/2013 ein neues Schreiben, mit dem die Eltern informiert werden und die Schülerinnen und Schüler sich für entsprechende AG's oder Förderunterrichte entscheiden können. Dieser Brief ist von Frau Rudy vobereitet worden und wird über die Klassen verteilt. Er kann hier nachgelesen oder auch im Downloadbereich heruntergeladen werden.

Am 30. Januar 2013 wurde der frühere Leiter der Hauptschule Klippkanne und jetzige 1. Konrektor der Haupt- und Realschule Pit Möller nach 37 Jahren lt  in den Ruhestand verabschiedet. (weiterlesen)

Auch in diesem Schuljahr können wir Ihnen - den Eltern - und euch - den Schülerinnen und Schülern -  wieder die Möglichkeit bieten, auch im Internet einmal schnell die Stundenpläne des jeweiligen Halbjahres anzuschauen. Manchmal habt ihr euren vielleicht grad' nicht zur Hand, liebe Lernende oder Sie - die Eltern - möchte eine Fahrgemeinschaft bilden oder ... . Allerdings sind Änderungen nicht ausgeschlossen, und Vertretungspläne wird es auch immer wieder geben (müssen).
Es gilt letztlich also immer der aktuelle Plan in der Schule!

Frau Culhaci, unsere Lehramtsanwärterin, hat gemeinsam mit der Beratungslehrerin, Frau Logemann-Fastie, bereits zum Ende des letzten Schuljahres für die Begleitung unserer neuen Schülerinnen und Schüler aus den 5. Klassen ein Projekt entwickelt, das ihnen den Einstieg in die neue Schule erleichtern soll. Dieses Projekt ist unter dem Namen "Buddy-Projekt" bekannt und wird von unseren Schülerinnen und Schülern aus den 10. Klassen durchgeführt. Mehr Informationen gibt es im Schulprogramm.

Die neuen Fotos unser Klassen im Schuljahr 2012/2013 sind online. Unser Dank gilt hier insbesondere Herrn Raul, der uch in diesem Jahr mit viel Fleiß und Engagement  für diese schönen Fotos gesorgt hat.

Auch in diesem Schuljahr werden wieder einige Fächer epochal, d.h. in nur einem Halbjahr erteilt. Dieses hat verschiedene Gründe, die unter dem Punkt "Informationen: Epochaler Unterricht - was ist das?" genauer nachgelesen werden können. Unbedingt zu beachten ist aber, dass die Noten aus dem 1. Halbjahr auch im Zeugnis des 2. Halbjahres stehen, auch wenn das Fach dann gar nicht mehr unterrichtet wurde! Dieses kann sich auf die Versetzung auswirken, vor allem falls es sich um eine schlechte Note handelt! In einer Übersicht kann man nachsehen, welche Fächer betroffen sind. Diese Liste lässt sich auch herunterladen.


Zur Anmeldung
der neuen Schülerinnen und Schüler müssen folgende Unterlagen mitgebracht werden:  

  • die beide Zeugnisse aus Klasse 4 (1. und 2. Halbjahr),

  • die Schullaufbahnempfehlung,

  • der ausgefüllte Anmeldebogen und

  • der Lernmittelantrag.

Der Anmeldebogen und der Lernmittelantrag werden über die Grundschulen vorab verteilt.


Die Einschulungsfeier
für unsere Schülerinnen und Schüler der kommenden 5. Klassen hat am Samstag, 26.7.2014 stattgefunden. Wir haben uns über eine gut besuchte und sehr gelungene Veranstaltung gefreut.

Am 4. Juli 2014 sind unsere 10. Klassen und einige Schülerinnen und Schüler aus den 9. Jahrgängen des Hauptschulzweiges entlassen worden. Die guten Leistungen der Schülerinnen und Schüler haben wir in einer gemeinsamen Feier in der Schule gewürdigt. Noch einmal unsere Glückwünsche an alle Ehemaligen des Schuljahres 2013/2014! Viel Erfolg für eure weitere Zukunft.

Seit heute sind die Schulbuchlisten für das kommende Schuljahr fertig und stehen auch online zum Download zur Verfügung.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü