Sozialtraining - Haupt- und Realschule Brake

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sozialtraining

Unsere Schule > Beratung


An unserer Schule wird im Zweig der Hauptschule ein Sozialtraining mit dem Klassenlehrer und der Sozialpädagogin durchgeführt. Es ist in unserem Konzept zwischen den Sommer-/ Herbstferien, für die Klassen fünf fest vorgesehen. Im Einzelfall wird es nach Bedarf auch in den höheren Jahrgängen oder über einen längeren Zeitraum angeboten.

Im Zweig der Realschule findet derzeit auf Grund der Stundensituation kein Sozialtraining im Jahrgang 5 statt. An einer Lösung arbeiten wir intensiv.
Weiter findet für alle 7. Klassen (HS und RS) das Training  „Wir sind stark" in Kooperation mit der Polizei Brake (Herrn Zimmer) statt. Es wird an zwei Schultagen außerhalb des Schulgebäudes (im PACE oder BBZ) durchgeführt. Frau Logemann-Fastie, Frau Tapken und Frau Rudy haben an der Weiterbildung zum „Wir sind stark-Trainer" teilgenommen. Grobe Inhalte sind „Zivilcourage und Gruppenzusammenhalt".

Außerdem  werden Klassenfahrten in einigen Fällen dazu genutzt, externe Sozialkompetenztrainings wahrzunehmen. Ein beliebtes Beispiel sind dabei die Alhorner Klassentage.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü